Mitglied werden

Allgemeine Beitragsordnung

Die Vereinsbeiträge sind vierteljährlich im Voraus bis spätestens zum 20. Des ersten Monats eines jeden Kalendervierteljahres zu zahlen.

Eintretende Mitglieder zahlen eine Aufnahmegebühr. Die Beitragszahlung beginnt sofort mit dem anteiligen Beitrag.

Die Beiträge werden im SEPA-Lastschriftmandat durch den Verein vom Konto des Mitgliedes eingezogen. Wird ein Lastschriftträger von der Bank eines Mitgliedes nicht eingelöst, so fallen die dadurch anfallenden Kosten dem Mitglied zur Last.

Die Höhe der Vereinsbeiträge ist in einer besonderen Beitragsstaffel festgelegt.

Der freiwillige Austritt aus dem Verein ist schriftlich zum Schluss eines Kalendervierteljahres unter Einhaltung einer Frist von 6 Wochen zu erklären. Die Verpflichtung des ausscheidenden Mitgliedes zur Zahlung des Vereinsbeitrages bis zu seinem Ausscheiden bleibt bestehen.

Der Mitgliedsausweis des Vereins ist zum Austrittstermin unaufgefordert an den Verein zurückzugeben.

Beitragsstaffel ab 01.01.2020

 Monatsbeitrag / €
Erwachsene20
Familien39
Kinder bis 7 Jahre11
Rentner13
Jugendliche bis 17 Jahre und Studenten16
Gymnastikabteilung9
 Einmaliger Betrag / €
Nichtschwimmerausbildung Kind
(zzgl. Vereinsbeitrag)
30
Bearbeitungs- und Anmeldegebühr
(Einmalig pro Person)
5

Die Beiträge werden vierteljährig durch SEPA-Lastschriftmandat erhoben.

Sparkasse Osnabrück
IBAN: DE74 2655 0105 0000 5464 24
BIC:  NOLADE22XXX

Schatzmeisterin: Gisela Koch


Kampfrichter

Unsere Wettkampfschwimmer sind wichtig für unseren Verein!

Aber ohne Kampfrichter, keine Wettkämpfe! Für jeden Wettkampf, an dem unsere Schwimmer teilnehmen, müssen wir auch Kampfrichter stellen. Auch deshalb sind unsere Kampfrichter eine wichtige Stütze für unseren Vereinssport! 

Gerade für Eltern, deren Kinder häufig an Wettkämpfen teilnehmen, ist der Job des Kampfrichters eine schöne Möglichkeit, hautnah beim Sport des Kindes dabei zu sein. Ihr fahrt auf Wettkämpfe mit, lernt Trainer, Aktive und andere Schwimminteressierte kennen und erfahrt darüber hinaus mehr über Regeln und Technik des Schwimmsports. Die Ausbildung wird in speziellen Lehrgängen vermittelt. Die Kosten für die Ausbildung übernimmt der Verein. Aktuelle Termine für die Kampfrichterausbildung findet ihr hier [externer Link].

Die Kampfrichtereinsätze auf Wettkämpfen werden dann immer mit euch abgestimmt und so geplant, dass die eigenen Kinder auch schwimmen. 

Wir würden uns freuen, den ein oder anderen als Kampfrichter wiederzusehen!

Externe Links und Downloads für (angehende) Kampfrichter

Termine Kampfrichteraus- und Fortbildung [externer Link]

Regelwerke DSV [externer Link] (Wettkampfbestimmungen, Kampfrichterordnung etc.)

Bezirksschwimmverband Weser-Ems [externer Link]


Formulare und Dokumente

Hier befinden sich die PDF-Dateien zum Herunterladen.